2015-06-29 14.00.39 Kopie

hallo ihr lieben…oh schon wieder so lange her? ich bin euch noch bilder schuldig…erstmal möchte ich euch noch gerne meine genähten designbeispiele für hamburger liebe zeigen. denn seid einiger zeit entwirft hamburger liebe auch für „alles für selbermacher„…als dann bekannt wurde, es gibt einen tollen badelycra, habe ich mich relativ spontan entscheiden ein freebook zu machen. erst sollte es nur ein badeanzug sein…naja dann kam der bikini dazu und schlussendlich wollte ich die jungs-mamis nicht wieder vernachlässigen…also noch ne büx dazu.. so wurde das freebook diesmal ziemlich riesig. ein kleiner fehlerteufel hatte sich in der hektik eingeschlichen, aber wer aufmerksam die zuschneideliste gelesen hat und die anleitung, dem war sicher auch so klar, dass man den zwickel 2 x zuschneiden musste und nicht 1 x bruch ;-) bei der anleitung habe ich versucht mit skizzen zu arbeiten, das wollte ich eigentlich immer mehr versuchen, aber ich glaube, euch liegt tatsächlich mehr das wirkliche bild zu sehen? denn es gab wohl die ein oder anderen verwirrung beim träger…wie gesagt, ich hatte für das freebook nur zwei wochen zeit… also verzeiht die andere verwirrung ;-) ansonsten schreibt mir ruhig eine email an info(ä)ki-ba-doo.de und ich versuche euch weiter zu helfen.

2015-06-29 14.12.23 Kopie

ich habe dann den bikini genäht, allerdings abgewandelt… in der skizze könnt ihr sehen, was ich geändert habe. dann habe ich den bikini einfach gedoppelt. ich habe hier einen kauf-bikini in der art und wollte es gerne nacharbeiten. einzige ansage war, bitte mit perlen!! ja klar, das kriegen wir hin.

 

 

bikini

 

2015-06-29 13.53.42 Kopie

passend zu dem lycra gibt es einen sehr farbintensiven weichen frottee. aus diesem habe ich ein kleid nach dem tutorial von pattydoo genäht. das geht super easy! solche kleidchen hat mir meine mami früher auch schon genäht! allerdings aus webware…gerne in karo…ich habe die kleidchen geliebt.

2015-06-29 13.53.14 Kopie

zu guter letzt, möchte ich gerne  noch was zu jumper ELENY sagen…ich bekomme täglich anfragen per mail und via facebook.. NEIN, ihr lieben.. ich werde definitiv keinen schnitt für damen machen. denn wie schon neulich auf facebook gezeigt, kann „frau“ das total einfach selber basteln und wer das nicht mag, kann oder will, der kauft sich dann ein jumper-ebook..wie zum beispiel velara… das ist supermodisch und gerade ganz neu. ich bin ehrlich, ich bastel gerne, aber auch ich kaufe mir mal ebooks, weil es manchmal einfach zu lästig ist, zu basteln ;-)und dann wenn sie mir gefallen…was spricht dagegen? ihr kennt das sicher…man muss sie haben, aber ob man (ich) je zum nähen komme…das steht in den sternen! die liebe zeit….

2015-06-29 14.03.55 Kopie

…und ansonsten werde ich langsam aber sicher in den sommermodus schleichen… ich bin gedanklich schon länger beim herbst, auch wenn ihr das natürlich nicht gerne hören wollt. aber so ist das eben… außerdem werde ich den herbst nutzen um hier einiges umzustrukturieren…. aber darüber quatsche wir dann erst wieder, wenn es soweit ist. zwischen „wollen“ und „tun“ liegen ja manchmal welten. In diesem sinne…genießt auch ihr den sommer!!

 

liebst

claudi

 

3 comments

Antworten

Hi Claudi,

wo hast du den Stoff gekauft? Dann der ist richtig farbenfroh und passend zum Sommer :)

Liebe Grüße

Clara

Antworten

Hallo, den gibt es bei Alles für Selbermacher ;-)

LG
Claudia

Antworten

Wunderhübsch! Nächstes Jahr bekommt der Große in jedem Fall eine Badehose aus deinem freebook. Vielen Dank dafür. Ich habe heute den Jersey Rock zum ersten Mal genäht, so ein toller Schnitt, da möchte ich einfach mal DANKE sagen! Liebe Grüße aus Köln, Claudia

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.