schnittmuster: kaya via c*z*m, gr. 116 in der weite und 128 in der länge
stoff: simply boats von hhl und pipeline von swafing
stickdatei: eselohr via tinimi
spitze: via dawanda

…für dieses jahr ist es, viel mehr für meine tochter und meinem sohn zu nähen als letztes jahr! vor allem wieder aufwendiger…. meine lieben kleinen wollen zwar auch gerne cool, aber wer sagt denn ,dass cool nicht bunt sein darf? außerdem stapeln sich hier so langsam die tollsten stöffchen und bevor sie ganz aus der mode kommen, muss ganz dringend stoffabbau betrieben werden. jawohl! ich hoffe, ich bleibe meinem plan treu ;-) diesmal also schon wirklich bunt…aber nicht mit alten stöffchen sondern mit ganz aktuellen! zum glück gefällt es meiner tochter! denn machen wir uns nix vor… an so einem einfachen basic shirt ohne schnickschnack sitzt man nicht so lange wie an einem solchem shirt!  und wie sieht das bei euch aus? stapelt es sich schon? seid ihr mir eurem näh-volumen zufrieden? oder könnte es auch mehr sein? ich bin gespannt!!

liebst
claudi

26 comments

Antworten

UUUUIIIIIHHHHH
wie cool > ich habe ja schon bei Insta luschern können, doch das ist so genial!!!
Wie gut das meine Mädels gerade verabredet sind *lach
… Stoffabbau, da sagst Du was, obwohl ich gerade echt gerne in meinem Stoffschrank wühle, da fallen einem Stöffchen in die Hände…
*knutscha
Scharly

Antworten

Claudi, das ist sooooooo SCHÖN geworden; ich kann mich da echt nur wiederholen; vor allen das letzte BILD; du hast so ne süSSe Maus :)

Und genau solche Shirts mag ich so gerne; so mit bisschen Spitzchen hier und bisschen Tüddeldi dort *Hach* sehr SCHÖN :)

Du ich könnte in letzter Zeit NUR nähen… ich habe soooo viele Ideen & Stöffchen… nur immer wieder ist die liebe Zeit im Weg ;)

GLG Nadine

Antworten

Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

Antworten

Wieder ein tolles Sommerteil. Mit der Spitze als Abschluss gefällt mir sehr gut.
Herzliche Grüße
Monika

Antworten

Super tolles Shirt. Der Esel ist ja ganz klasse.
Lg
Kristina

Antworten

…das ist ja super schön…Und Du wirst lachen: auch ich habe ganz viele gute Vorsätze in diesem Jahr und ganz oben auf der Liste steht „Stoffabbau“..Mein Zimmer platzt inzwischen aus allen Nähten und ich habe ganz viel Projekte, zu denen ich einfach nicht komme, weil ich ständig (und gerne) die Bestellungen in meinem Shop bearbeite, aber damit ich jetzt erst mal Schluss, der Shop ist zu und ich habe endlich Zeit und Muße, für meine Familie und mich zu nähen…Ich weiß nicht, ob Du es gesehen hast, aber meine 1. Malova ist fertig und total schön geworden: http://leuchtwuermli.blogspot.de/2014/03/mmm-12032014.html. Dann noch viel Spaß beim nähen, vlg Bianca

Antworten

super süss !!!! ♥ ich liebe diese Teilchen genau so !!!
und natürlich sitzt man da einiges länger als am einfachen Teilchen :-)
Ideen ohne Ende, ich muss sie mir sogar immer aufschreiben ;-) sonst platzt der irgendwann mal…ich habe sogar ein Ideenbuch…so kann ich ruhiger schlafen ♥
was mir fehlt, das ist definitiv Zeit !!!und manchmal auch die Energie nach einem ganzen Arbeitstag und das 5 x die Woche…ich liebe Nähen aber und dann wird es eben auch schon mal nachts gemacht ♥
Stoffe sind hier in den Regalen en masse vorhanden…viel Neues…einiges schönes Altes …
und 20 Sommer-Shirts hab ich schon zugeschnitten ;-)

liebste Grüsse, Bea ♥

Antworten

Total toll und ich glaube Dir gerne, dass Du letztes Jahr bei den vielen SM die Du rausgehauen hast (wobei eines toller als das andere war und ich sie alle super finde), kaum Zeit zum Kinder-benähen gefunden hast.
Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf Deine Klamotten, besonders bei den Jungs, denn meine werden auch immer älter und dann kanns ja schonmal schwierig werden…
Herzlichst,
Tessa

Antworten

Stoffabbau, was ist das? Irgendwann wird mal eine Schlagzeile erscheinen, dass Oma unter Stoffen erstickt ist. Das bin dann ich…
Sehr schönes Shirt, ganz mein Geschmack in der Muster – Kombi. Verrätst du mir, woher der blaugeblümte Jersey her ist? Der sticht MIR ins Auge…
Alles Liebe!
Astrid

Antworten

Hey,
der Hamburger Liebe Stoff ist soo hübsch und du hast ihn zu einem total schönem Shirt verarbeitet. Sehr schön :)
Ich habe definitiv auch mehr Stoffe als Zeit. Echt schade, da ich auch noch ein paar Schätze besitze :D

Liebe Grüße
Marika

Antworten

Das Shirt ist einfach wunderschön geworden! Und deine Stoffkombi ist ein Traum, wäre ich nie drauf gekommen!!!!
J,a da sagst du es, der Stoffabbau! Aber was ist das eigentlich???? Muß das sein? Ich streichele meine Stoffe doch sooooo gerne!
LG kristina

Antworten

Das Shirt ist so klasse. Bei mir stapeln sich auch ein paar Stöffchen, die ich unbedingt vernähen möchte. Ideen habe ich auch genug, aber die liebe Zeit fehlt mir ein wenig.
Lieben Gruß cArmen

Antworten

Also, ganz ehrlich: der Schrank meines Sohnes ist VOLL, und noch irgendetwas zu nähen, ist komplette Verschwendung! Heute kam ein neuer Stoff an, juhu, noch ein Shirt!! :-)
Zum Glück (oder leider?) gehört Sohnemann zu den Kindern, die sich nicht wirklich dreckig und nie was an Klamotten kaputt machen, ich muss also immer warten bis er rauswächst. Hmpf. Demnächst fange ich, die vorletztes Jahr genähten Shirts zu verlängern…:-))
(Übrigens kann ich gar nicht sooo schön betüdelt nähen wie du, bei uns ist es immer eher die Basicversion)
Herzliche Grüße!
Doro

Antworten

Liebe Claudi, das Shirt ist echt toll geworden und ich wünsche dir viel Zeit und Muse dich hinter die Nähmaschine zu setzen und drauf loszulegen. Ich komme bei weitem nicht dazu alle meine Pläne in die Tat umzusetzen, aber da fehlt mir einfach die Zeit … gehe hauptberuflich ja auch noch arbeiten! :-) Viele liebe Grüße, Elvira

Antworten

Voll genial :) – vor allem die Kombi.
Sind die Armnähte mit einer Coverlock gemacht???
Stoffabbau steht aktuell auch hier ganz oben ;)

LG!

Antworten

Bei uns stapeln sich die Klamotten in den Schränken aller drei Kids. Eigentlich bräuchten sie gar nichts mehr, aber da sich die Stoffberge auch stapeln und es Spaß macht, nähe ich weiter. Und irgendwer muss ja die vielen schönen neuen Stoffe auch vernähen, oder?
LG, Mandy

Antworten

Pläne sind da um über den Haufen geschmissen zu werden…oder so ähnlich. Zumindest praktiziere ich das wie mir scheint schon seit Jahren. Die Stoffe sind immer schneller gekauft (oft für konkrete Projekte) als vernäht…und das Kind ist eigentlich (fast) kein Kind mehr und den meisten Stoffen entwachsen, bzw. möchte nur noch selten genähtes (was mit 17 J. auch wirklich voll okay ist). Von daher nähe deinen beiden Süssen solange sie noch bunt und auch viel genähtes mögen, zu schnell sind sie Teenager und ….
Für mich habe ich wohl auch immer viele Pläne, doch kommt oft das Leben mit ungeplantem/unschönen dazwischen und schon ist die Zeit verstrichen, die Stoffe stapeln sich und neue Projekte warten, angepasst an die Jahreszeit.
LG Ela

Antworten

Ach und vor lauter Geschribbsel: Das Shirt ist obercool und tolle frische Farben…sie schreien nach Frühling.
LG Ela

Antworten

soooo schöne Bilder und natürlich ist das Shirt auch super schön :)

Liebe Grüße
Birgit

Ach so ja die liebe Zeit mein Tag ist eigentlich immer zu kurz und zur Zeit würd ich am liebsten den ganzen lieben langen Tag Nähen :)))

Antworten

Mein Tip zum Thema Stoffabbau: Warte ab, bis deine Tochter auch näht! Das ist der Horror, wenn die Tochter völlig schmerzfrei deine LieblingsStreichelStöffchen aus dem Regal zieht und vernäht! Natürlich nicht ohne dich darauf hinzuweisen, dass DU diese Stoffe ja ohnehin nur streichelst…
Gebeutelte Grüße,
Kathrin

Antworten

Ein tolles Shirt! Mit den Simply Boats liebäugel ich auch schon.
Wo wir auch schon beim Stoffabbau sind. Puh, schwierig… Es gibt doch soo viele tolle Stoffe. Bin aber noch zu langsam für die ganzen Ideen, die mir im Kopf rum schwirren. Und mein Großer hat auch schon klare Vorstellungen: Mama, das musst du… Mama, das brauch ich… Mama, kannste nicht… :-)

Antworten

Ein guter Plan; ich mach mit!
VLG
Julia P.S. Und dieses Shirt als Auftakt zur Planumsetzung ist schon mal sehr vielversprechend; sehr schick!

Antworten

Wow super. Oh ja das kenn ich ;-).

Glg

Sandra
von den felinchens

Antworten

herrlich!
ich bin schwer begeistert. halte uns bitte auf dem laufenden :-)

lg,
jana.

Antworten

Hab auch noch ein frisch gekauftes blaues SimplyBoats hier für Sohnemann und komme kaum nach mit nähen. Ideen spuken mir viele in Kopf herum, das Zeitproblem steht mir genauso im Weg, alles zeitnah umzusetzen *lach*. Ich find es immer total schön zu sehen, was andere so zaubern und hier ist eindeutig gezaubert worden. Hab leider noch nicht soviel gezaubert, hab erst vor kurzem angefangen, nähen zu lernen (ninonos.blogspot.de).
Lg Mel

Antworten

Wundervoll – das wäre auch was für meine Prinzessin!
Da ich ausschlieslich nur für uns und privat nähe, tragen meine Kinder mittlerweile fast nur noch Kleider von mir! Aber kaum hab ich was fertig genäht – hab ich wieder 1000 Ideen für neue Projekte! Da ich fast nur am Abend nähe, wenn die Mädels im Bett sind, setz ich mich manchmal selber unter Zeitdruck! Aber grundsätzlich komm ich schon sehr oft zum nähen für uns!
GlG Melli

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.