heute zeige ich euch den nächsten schwung von meiner kleinen polly kollektion. diesmal habe ich zwei kleider genäht. solche kleider liebt meine tochter zur zeit sehr, deshalb gleich zwei und ein weiteres mit langarm liegt auch schon zugeschnitten im nähzimmer. es ist ganz leicht aus einem shirt-schnittmuster  zu machen. dafür nehmt ihr euer lieblings-shirt-schnittmuster, in meinem fall natürlich lina. weil es schön schmal sitzt und kleine puffärmelchen hat. das macht den look perfekt und verlangt nicht mehr viel um so ein kleid zu nähen. das einzige was ihr machen müsst, ist das shirt in passender länge kürzen. einen jerseystreifen in gewünschter länge und in voller stoffbreite (140cm) mit der ovi einzukräuseln oder natürlich auch manuell. zu einem rock schließen und an das shirt annähen. der halsausschnitt wird wie im ebook lina beschrieben mit einem jerseystreifen eingefasst.

fertig ist das kleid :-). viele vermuteten bei meinen teasern auf facebook und instagram einen neuen schnitt. nee…nicht dafür, das könnt ihr auch so! ihr seid übrigens herzlich eingeladen mir auch auf instagram zu folgen, ich würde mich sehr freuen. dort seht ihr meist schon viel eher dinge von mir!
bald dann was für jungs! yeah!
liebste grüße
claudi

22 comments

Antworten

Super schöne Kleider. Das macht den morgen schöner ;)
lg Janine

Antworten

Oh, die Kleidchen sind wunderschön! Tolle Idee!

Liebe Grüße
Lilo

Antworten

Sind das zwei süße Kleidchen!! Klasse! Klem Alice

Antworten

Hach, die sind beide wieder sehr schön! Aber das blaue gefällt mir noch ein kleines bißchen besser :) Ich mag die Kombi mit dem gestreiften sehr gerne… Auf Instagram folge ich ja auch schon, nachdem ich das neulich endlich auch mal hinbekommen habe ;) ist immer spannend zu sehen was Du da so werkelst!

Liebe Grüße
Melanie

Antworten

Ganz bezaubernde Idee – und leicht gemacht, danke für den Tipp! :-)

glg
susanne & rosita

Antworten

So, welches find ich jetzt lieber? keine Ahnung, total entzückend, wiedermal bombastisch umgesetzt bis ins letzte Detail!

LG! Daxi

Antworten

Sehr hübsch die Kleider, aber die Nägel sind obercool ;-)
LG Janine

Antworten

lach…oh ja…dreifach lackiert… und Glitzer…was denkst du denn? Mit 5 Standard… ;-)

Liebe Grüße
Claudi

Antworten

ooch, eigentlich hab ich gedacht Polly geht an mir vorbei, nach der letzten Kombi, und den beiden Kleidchen ist das jetzt unmöglich;-)) toll, meine Maus liebt solche Teilchen auch:)
gglg Ursula

PS:Wann gibts den Rock*gg*

Antworten

… zauberhafte kleidchen !

viele ❤-liche grüße
marion

Antworten

beide bezaubernd!

Antworten

Wow, die Kleider sind wunderschön, einfach klasse! Toll, die passenden Schuhe und die stylischen Nägel des Fräuleins!

Herzliche Grüße
Martina

Antworten

Ein Träumchen! Vielen Dank für die tolle Anleitung! Das wird sicherlich kopiert! :) Liebe Grüße, ANja

Antworten

oooh wieder so schön! den gürtel dazu find ich auch toll, super idee, merk ich mir hoffentlich!
ich hab morgen an meinem casual friday in der kleiderwoche auch ein linakleid, aber ganz anders, das kann ich schon mal verraten :)
glg andrea

Antworten

Liebe Claudi!

Die Kleidchen sind ja allerliebst. ;-)

Wo hast du diesen bezaubernden Stoff mit den Hunden her? Mir ist der bisher entgangen, ich glaube der würde meiner kleinen Großen sehr gefallen.

lg
Marina

Antworten

sind die toll!!Einfach total toll!!Liebe Grüße Tanja

Antworten

Hach schön wieder was zum nacharbeiten!!! Superfesch ist deine süße!!! Und deine Covernähte sind KLASSE!!

Glg Sandra

Antworten

Der Stoff ist einfach knuffig…und die Idee mit dem angesetzten Rockteil fürs Kleidchen gefällt!!!!! Ich glaub, das werd ich mir auch mal für mich in Groß merken… so à la fifties-Style…Frau ist ja auch gerne nochmal Mädchen ;)

Lg Jessi

Antworten

Die sind beide wunderschön, und der Nagellack ist das i Tüpfelchen :-) könnte von meiner e stammen ;-)
Drücker, carmen

Antworten

Das sieht ja Obersüss aus! MUSS ich nachmachen!
Danke
Nicole

Antworten

Die Sachen sind ganz bezaubernd geworden!
Der Stoff ist toll in Szene gesetzt :o)))

GLG
Chrissy

Antworten

Sehr süß :)
Liebe Grüße
alexandra

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.