Bild geliehen von Ulli/Rehkönigin
…schon öfter wurde ich angeschrieben…Wie ich meine Taschen bzw. den Boden verstärke damit dieser nicht so durchhängt?…Ehrlich gesagt wusste ich es selber nicht bis ich diesen Post von Ulli gelesen habe….
Meistens nähe ich auch keinen Bezug sondern lege diesen Boden nur so ein…

Liebe Grüße und ein schönes WE!
C.

7 comments

Antworten

Ich nehme immer einfach ein Stück stärkere Pappe, die ich mit dem Stoff der Tasche ganz einfach rundum beklebe! Funktioniert bei kleinen bis mittelgroßen Handtaschen absolut einwandfrei!!
VlG, Sole

Antworten

Danke für’s Weiterzeigen und Verlinken :o)
Liebe Grüße von Ulli

Antworten

Die sind toll, ich benutze sie auch super gerne.
Ihr könnt den zugeschnittenen Boden auch direkt in die Tasche einlegen.
Bevor ihr die Wendeöffnung zunäht einfach zwischen Außenstoff und Innenfutter legen. Bisher hat das mit allen Taschenschnitten die ich ausprobiert habe funktioniert.

Liebe Grüße
Britta

Antworten

… was würden wir nur ohne den Schweden tun.
Wünsch dir ein schönes Wochenende.
lg Tanja

Antworten

ich nehme Gummiplatten , nähe dafür einen Überzieher welchen ich an einer Seite offen lasse..damit ist er rausnehmbar und alles bleibt waschbar

Antworten

ich kann den Link nicht öffnen :-( wie komme ich an die tollen Informationen?

Antworten

Das tut mir leid, aber die Blogbesitzerin hat der Blog umgestellt, die Beiträge sind nicht mehr öffentlich…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.