…so oder so ähnlich könnte man mich bezeichnen…Ich fädle ungern Farben um, wechsele nicht gerne Nähfüßchen und nähe super ungern per Hand…Und was ich auch garnicht gerne mache, sind Taschen von Hosen zu nähen…Sie wurden bei mir nie exakt gleich…So habe immer öfter Hosen ohne Po-Taschen genäht…Vielleicht ist es ja sogar dem aufmerksamen Leser schon mal aufgefallen …Vor einigen Wochen habe ich mich über diese Faulheit mit einer lieben Mitbloggerin unterhalten…Direkt danach Chris angerufen und davon erzählt….Chris meinte dann zu mir: Ja klar kein Thema…Dann zeichne mir doch die Taschen auf …! Ich?! Zeichnen?! Och nö…Nun gut…Da ich aber unebdingt solche Taschen wollte…Musste ich wohl oder übel…Und siehe da meine Zeichnungen konnten genutzt werden … Natürlich hat Chris erst alles in die korrekte Form gebracht und auch einges ergänzt…So sind 10 verschiedenen Taschen in 3 verschiedenen Größen herausgekommen…Passend dazu gibt auch Taschenklappen…Alle Dateien sind in-the-hoop….Und ab 20.04 bei Tinimi zu bekommen….
Mein Anfang macht eine 3/4 Pitt Hose in Gr.122/128….Endlich mal wieder was für meinen Sohn….Genäht aus Jeans, ganz schlicht, selber gebleicht…und mit den Sternentaschen bestückt…Oben nur mit einen Bündchen…Auch da…Ich bin ja viel zu faul einen Reißverschluss einzunähen…Aber ich werde wohl oder übel auch das bald mal in Angriff nehmen müssen …

Natürlich habe das Bündchen und die Schrägbänder erst nach dem bleichen angenäht…
Ich wollte kein Batik Bündchen ;-)

Liebe Grüße
Claudia

11 comments

Antworten

Super Idee, und die tasche ist klasse geworden! Die tät meinen Muk auch gefallen :)

Ich reiche dir die Hand….von Dingen die irgendwie noch von Hand genäht werden müßen usw. näh ich i.d. R. tatsächlich meist nur eines *schäm*

Umfädeln geht grad noch so *hihi* ich mag allerdings auch Kontrastnähte und wenn die Farbe passt, switch ich da auch schonmal und lass die aktuelle drin :)

liebst
die Sabrina

Antworten

Super, denn auch ich gehöre zu denen die Taschen sehr ungerne nähen!
Da fehlt mir ja jetzt „nur“ noch die Stickmaschine ….

LG Nancy

Antworten

*lach* die ersten paar Zeilen hätten direkt von mir sein können! freu mich auf die neue Datei!
Liebe Grüße aus Wien,
Andrea K.

Antworten

Coole Idee, das muss ich haben, obwohl meine Hosentaschen eigentlich immer ziemlich gleich aussehen, aber das dauert……
liebe Grüsse
Michaela

Antworten

Endlich ein paar neue Taschen. Ich nutze ja immer noch sehr oft eine alte Datei, die es schon etwas länger gibt und bastle mir damit etwas zurecht. Aber mir geht es wie dir, ich mache meine Potaschen auch am liebsten in the hoop.
Liebe Grüße
Renate

Antworten

Na,da bin ich aber mal froh,dass ich nicht alleine mit meiner Faulheit dastehe…da ich so faul bin habe ich auf meiner Overlock beigfarbigen Faden und naehe damit alles…ich glaub,dass ist nicht zu trumpfen an Faulheit,daher ist die Taschenstickdatei wie fuer mich gemacht.Super Idee!!!

Antworten

Ha, das sind wohl Arbeiten die keiner so gerne macht, wie es sich anghört :-)
Daher finde ich deine Idee super klasse und muss gleich mal die zu Tinimi spickeln gehen.

LG
Nessi

Antworten

Hallole,

die Hose sieht toll aus. Darf ich mal fragen, wie du bleichst?

Liebes Grüßle
Tanja

Antworten

Sehr cool Claudi – schön gezeichnet.
Das nächste müsste dann ja eine „fauli-in-the-hoop-rv-einnäh-datei“ werden.

*drückdich*
Liebst, Kaddi

Antworten

@tanja:

schau mal hier:

http://linvins.blogspot.com/search/label/Tipps

liebe grüße
claudia

Antworten

Vielen Dank!!!

Grüßle
Tanja

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.