…endlich…nach einer gefühlten Ewigkeit ( zwei Wochen) ist sie wieder da!!!Seit Freitag habe ich sie wieder…Allerdings habe ich erst gestern Abend auch mal wieder gestickt…Lief wie am Schnürchen, man hatte fast den Eindruck sogar einen Tick besser…Und dann? Bricht mir mitten im Stickbild eine Nadel..Und nun schleift sie schon wieder..Ich werde noch zum Elch….Jetzt stickt sie wieder, aber mit einem schleifendem Geräusch und meiner letzten( kreisch) Nadel…Ich habe bisher schon so einiges an Nadeln getestet…Welche nehmt ihr denn für eure Janome sticki so? Würde mich mal interessieren…Als sie von der Wartung wiederkam hatte sie eine Schm*tz drin…Sah nach einer 90 er Nähmaschinennadel aus…Tztztz..und das obwohl ich sie mit einer neuen! Mad*ira Titannandel veschickt hatte…Da hatte ich doch nen leichten Hals….Im ganzen hat mir ganze auch echt zulange gedauert…Und ich musste ungefähr 6 mal telefonisch nachhaken…Denn eigentlich war sie schon seid vorletzten Freitag fertig, nur dort wusste die linke nicht was die rechte Hand tut..und das ich erst meine BEZAHLTE Maschine zurück bekommen, wenn ich die Wartung ( 59,00 eur)per Vorkasse bezahle…hätte man mir auch gleich sagen können, denn hätte ich gleich beim Verschicken überwiesen und so nicht nochmal 3 Tage verloren…grummel…Mein Fazit aus der Sache ist das, das ich mir meine Ovi dort nicht kaufe, sondern lieber ein bisschen im Auto sitze und zu einem Händler fahre…Sie da kaufe, wenn auch einen Tick teurer, aber dann habe ich zumindest einen Service (relativ) vor Ort….Ich hoffe, die werden auch meine Janome liebevoll aufnehmen ;-)

Außerdem konnte ich es mir nicht nehmen lassen, euch meine tollen neuen Tassen zu ziegen, aus denen ich jetzt immer genüsslich meinen Latte schlürfen darf…Meine Liebe Freundin hat mich damit letzte Woche beglückt..und dann gleich in vier facher Form ( 2x rosa, 2x beige)..Ich habe mich soooooo dooooolllle gefreut….Ihr Mann hat sie zwar beim Einpacken gefragt ob sie Sachen für den Flohmarkt aussortiert hat oder was das für eine kitschiges Zeug ist….Aber dazu kann ich nur sagen…MÄNNER ?! oder?

Ich wünsche allen einen guten Wochenstart!

Liebe Grüße

17 comments

Antworten

Hallo Claudia,

ich sticke bei meiner Janome mit Schmetz Stick-Nadel 130/705 H-E 90/14…

liebe Grüsse,Sabine

Antworten

Mensch Claudia – die Tassen sind ja ein Traum! Kannst Du mir deine Freundin mal ausborgen? *LACH*

Das mit deiner Stickmaschine ist ja blöd gelaufen…. tut mir total leid.

Ich nehme wie Sabine die Schmetz-Nadeln. Habe zwar eine Brother Stickmaschine – aber davor hatte ich auch eine Janome und dort fand ich die Schmetz-Sticknadeln auch am besten. Die Madeira Titan Nadeln hab ich hier auch liegen – fand sie aber nicht so toll…. irgendwie hakten sie und mir ist auch eine abgebrochen. Das hatte ich mit den Schmetz-Nadeln bis jetzt noch nicht.

GLG an dich!
Petra

Antworten

Hallo Claudi,

na aus den Tassen macht Latte trinken doch gleich doppelt so viel Spaß! :-) Wunderschön…da hast du ja wirklich eine liebe Freundin!
Das mit der Wartung ist ja echt doof…aber es muß ja nicht immer gleich ablaufen…und jeder hat doch noch eine zweite Chance verdient, oder!? Vielleicht klappt ja beim nächsten Mal alles perfekt.;-)

ganz liebe Grüße Melanie

Antworten

Ich hab dieselben Tassen, nur einen Tick größer und ihne Untertasse. Ich hab sie im Sechserpack bestellt (PiP) und seitdem müssen alle aus diesen Tassen trinken, ob sie wollen, oder nicht. Ich hab sogar ein passendes Tischdeckchen dazu und LIIIIIIIEBE es. Auch wenn sich meinem Mann immer die Fußnägel hochrollen. Aber wie Du schon sagst: „Männer!. ;-)

Hoffentlich klappt es jetzt mit Deiner Maschine. Dort würde ich sie jedenfalls auch nicht mehr hinschicken. Pah!

LG Nicole

Antworten

…auch ein sehr hübsches …nicht Kitschig…aber Romantik Geschirr;)
Das mit dem Maschinchen ist super Ärgerlich …zum um die Ohren…hauen:(

glg marion

Antworten

Hallo Claudia, schön das dein Maschinchen wieder da ist und blöd das du schon wieder Probleme hast.

Ich nehme auch Schmetz Nadeln, aber andere als Sabine.

Schmetz Gold Stick-Nadel 130/705 H-ET 75/11

liebe Grüße Heike

Antworten

hallo claudia, hört sich nicht gut an wenns wieder schleift…ich habe die sticki alle 3 monate in reparatur ist allerdings brother…der händler mein immer sie wäre für so intensive nutzung nicht gebaut, da frage ich mich immer, wofür denn dann??? nadeln benutze ich ganz normale nähndeln…
und service vor ort kann auch dauern…telefon wird oft gar nicht abgenommen und wenn man nicht vorbeifährt und nervt dauert das auch und dauert…wahrscheinlich fehlt mir die geduld…solidarische grüße antje

Antworten

Juhu Claudi,
ach, freu dich einfach, dass sie wieder da ist und dass die Post nicht noch damit herum gepolter ist – ich kann deinen Ärger verstehen, bringt ja aber nix (außer grauer Haare ;o))

Ich benutzte Schmetz TopStitch. Eigentlich ja nicht dazu gedacht – laufen aber wie am Schnürchen (ich spanne niemals mehr um *flöööt*) die geht über alles…

Liebst, Kaddi

PS: Hach, deine Freundin ist ein Goldschatz. Das ist ja lieb von ihr – zum Geburtstag? Aber ihr Mann…tztz, so typisch!

Antworten

Liebe Claudia,

habe auch eine Janome-Sticki und nehme auch die Schmetz-Nadel, Universal der Stärke 70. Damit stickt sie am schönsten. Allerdings wechsle ich die Nadel schon mal häufiger, wenn ich merke das STickbild ist nicht mehr hundertprozentig. Die schleifenden Geräusche kenne ich auch und die werden auch wieder weniger ;-) Meine Sticki ist vom Händler und ich bin nicht mehr bereit, mehr für den „nichtvorhanden Service vor Ort“ zu bezahlen. Der macht nämlich auch nix selber, sondern schickt nur ein !

GLG Marion

PS: die Tasse sieht so schön aus !! Bin ganz neidisch !!

Antworten

*lol* das haette mein mann sein koennen. habe neulich auch rosa tassen wieder weggestellt, weil ich so einen kommentar nicht riskieren wollte.

mit der sticki kann ich dir nicht helfen, hab naemlich nen bruder. den fuetter ich aber mit allen moeglichen sorten und auf die nadel scheints bei mir nicht anzukommen, sondern nur, welchen unterfaden ich benutze.

viel erfolg jedenfalls und viel spass beim ovi kaufen.

glg uta

Antworten

Hallo Claudia,
ich habe die gleiche Sticki wie du und ich nehme die Nadeln von ORGAN.
Hat mir mein Händler empfohlen und ich bin super zufrieden damit. Auch bei der normalen Nähmaschine und der Overlock nehme ich die Nadeln.
Wie ich gemerkt habe wohnst du gar nicht so weit von mir entfernt.
Da kann ich nur sagen, den Händler (Obe****s)in der Stadt finde ich total super. Habe alle meine Maschinen dort gekauft und die Nächste (eine Cover)wird auch von dort sein. Ich fühle mich dort gut beraten.(nur mal so als Vorschlag).
Ganz liebe Grüße
Melanie

Antworten

@melanie…genau den händler meine ich, mit eigener werkstatt …das macht sinn :-)

liebe grüße
claudia

Antworten

Hihi, das hätte mein Mann sein können… Ih finde Deine Tasse wunderschön!
Ich besitze ja erst seit gut zwei Wochen eine Janome Stickmaschine, ich habe mir beim Kauf gleich entsprechende Sticknadeln mitgeben lassen…
LG, Nicola

Antworten

Die Tassen sind der Knaller. Sind Männer wirklich so oder verstellen die sich nur um nicht als „Weichei“ dazustehen?

Bei den Nadeln hab ich keinen großen Unterschied zwischen den genannten festgestellt. Ob Madeira, Schmetz usw. hatte ich keine erheblichen Probleme. Sorry.

Hab dir ne Email geschrieben und…
DANKE!!!!

GLG, Iris

Antworten

Die Tasse ist wunder schön!
Mit die Nadel kann ich dich „noch“
nicht zu sagen.
Ich hoffe aber balt.;-))

Antworten

Hallo Claudia.
Erstmal muss ich Deine Tassen bewundern. Echt superschön und so gar nix für Männer.
Zum Thema Stickmaschine, kann ich nur sagen. Ich hab meine Pfaff bei besagtem Händler gekauft und hatte auch schon einen Garantiefall. Leider musste ich genau die gleichen Erfahrungen machen wie Du. Gott sei Dank war die Maschine dann aber auch in Ordnung. Nach DREI Wochen. Außer, dass das Birnchen defekt war.*Grummel*
Übrigens. Ich sticke auch mit den Schmetz Sticknadeln.

Antworten

Huhu Liebelein,
schön, dass deine stickmaschine endlich wieder da ist. Nicht so schön, was da vorgefallen ist.
Da sollte ich es mir echt überlegen für die erste Wartung den nahe ansässigen Händler zu beauftragen, da könnte ich das Teilchen dann auch persönlich hinbringen und brauche die post nicht. Kann mir gut vorstellen, dass du da ein ungutes Gefühl hattest!
VlG Anke

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.