kibadoo frau liebstes tuto carmen bluse-6hallo ihr lieben..

seit langem gibt es heute mal wieder ein tutorial hier auf dem blog für euch..es gibt einfach viele dinge, für die braucht man (frau) keinen neuen schnitt… 😉 so eben auch bei einer angesagten „carmen-bluse“ so nenne ich sie… aber heutzutage nennt man es off shoulder bluse …denglisch…eben.. ihr braucht für die herstellung einer solch angesagten bluse nur stoff (jersey oder webware), ein basic-shirt schnittmuster oder blusen schnittmuster, eine schere, nadeln (klammern) und ein 1cm breites gummiband und natürlich eine nähmaschine oder eine overlock.

Collage Tuto Carmen Bluse

je nachdem welchen stoff ihr verarbeitet, welchen schnitt ihr zugrunde legt, legt ihr denn schnitt vom vorderteil ein paar cm vom bruch entfernt auf den stoff. bei webware und einem shirt schnitt entsprechend mehr 😉 damit ihr spielraum habt…dann klappt ihr den oberen teil vom vorderteil um. den den benötigen wir ja nicht. bei der makira als vorlage waren es jetzt ca. 4 cm. Und schneidet  zweimal mit nahtzugabe zu!

Collage Tuto Carmen Bluse2

ihr habt nun quasi zwei gleiche teile… dann schneidet ihr euch noch den volant zu. ich habe einen streifen von 18 cm breite über die volle stoffbreite genommen (schulterumfang plus 30cm). legt die beiden hauptteile rechts auf rechts und näht entlang der seitennaht. versäubert jeweils die armausschnitte. wer keine overlock hat, kann dies bei webware mit einem zickzack-stich machen.

Collage Tuto Carmen Bluse3

die armausschnitte werden gesäumt. legt die versäuberte naht links auf links und näht sie knappkantig fest. wendet eure bluse auf rechts. der volant wird rechts auf rechts gelegt und an der kurzen noch offenen seite zugenäht.

Collage Tuto Carmen Bluse4

der volant wird auch auf rechts gewendet. markiere dir am volant jeweils die 1/4 stellen. die naht liegt hinten mittig vom volant. stecke den volant links auf rechts an die ausschnittkanten. lege das gummiband um deine schultern und gib ein wenig zug auf das band, aber bitte nicht zu viel. das ist dein maß für dein gummiband. dieses band viertelst (markierungen machen) du nun auch. jetzt wird das gummi innen entlang der 1/4 markierung festgesteckt.

Collage Tuto Carmen Bluse5

du beginnst hinten mittig (naht vom volant) am rücken. die gummibandenden sollen hinten mittig leicht überlappen. das gummi liegt innen in der bluse! nähe das gummiband gedehnt an. dafür dienen die markierungen, so siehst du genau wie viel das gummi gedehnt werden muss. deine oberkante ist nun gleichmäßig eingekräuselt. da die kante so aber nicht schön aussieht, wird sie noch einmal links auf links geschlagen und knappkantig mit einem zickzack-stich abgenäht.

Collage Tuto Carmen Bluse6

beim nähen der oberkante wird auch wieder alles schön glatt und stramm gezogen. durch den zickzackstich kräuselt sich nachher alles wieder schön. der volant und der blusensaum können nun normal gesäumt werden, mit einem rollsaum oder zierstich versehen werden. man kann natürlich auch einen tunnel nähen und das gummiband später einziehen, so wie es selmin bei ihrem wunderschönem kleid gemacht hat. aber so fand ich es einfacher und es erspart einem diese fummelei beim einziehen ;-). selmin näht übrigens total spannende sachen. so richtig aufmerksam bin ich erst durch snapchat auf ihren blog geworden. ich freunde mich immer mehr damit an..es ist ganz schön, ein wenig mehr einblicke in seinen alltag geben zu können. ich versuche immer mal wieder zu snappen… und euch alltägliches zu zeigen… mein name dort ist frauliebstes 😉 was sonst?! also schaut mal vorbei… ich freu mich auf euch.. außerdem seid ihr da immer auf dem neuesten stand..

kibadoo frau liebstes tuto carmen bluse-9

kibadoo frau liebstes tuto carmen bluse-7liebste grüße

claudi

stoff: ganz uralt…

schnitt: siehe oben, grundschnitt war makira

hose: benetton, alt

gürtel: liebeskind*

schuhe: tamaris*

kette: villa smilla, alt

buntes armband: thomas sabo

kibadoo frau liebstes tuto carmen bluse-21

9 comments

Antworten

Wunderwunderschön! Schöne Bluse, steht Dir total gut!
Und danke für das Tutorial 😀

Antworten

Bitte…Gerne!!! Ich würde das gerne so viel mehr für euch machen… Wenn da nicht die liebe Zeit wäre.. 😉

LG Claudi

Antworten

Wow, das Top ist wirklich super schön geworden!

Antworten

Danke, meine Liebe… <3

Antworten

‚Danke für die Anleitung. Schön. Muss ich mal überlegen, ob das was für mich ist… Steht Dir sehr gut! Selmins Blog – wirklich eine Inspriation, stimme Dir zui!

Antworten

Klar!! Das kann jede Frau tragen <3
LG Claudi

Antworten

Sehr hübsch, danke für die Erklärung. Dem Stoff nach zu urteilen sollte ich mal im Männerschrank nachsehen, ob da evtl. ein Hemd übrig ist 😉
Viele Grüße
Ilka

Antworten

Hallo Ilka, ja du kannst auch prima Herren-Hemden damit recyceln 🙂
LG
Claudia

Antworten

super hübsche bluse, kompliment

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

2 + drei =