hey ihr lieben… da bin ich mal wieder 😉 als es letzte woche so warm war, habe ich mir ein paar schnelle tube-tops genäht und weil sie so schön sind, schnell genäht und mit jedem x-beliebigen gut sitzendem shirt-schnittmuster funktionieren, habe ich eine kleine anleitung für alle die geschrieben, die noch nicht so sehr sicher im nähen und selber experimentieren sind!

stoffe: lillestoff & swafing

 

alles was ihr dazu benötigt, ist ein figurnahes shirt/top-schnittmuster, jersey, 3 cm breites gummiband, eine overlock oder nähmaschine :
los geht`s

 

 

….nehmt euch das vorderteil vom schnitt und klappt genau unterhalb der achsel den schnitt entlang der bruchlinie nach hinten. ich habe jetzt das basic tank top als schnitt benutzt…
1) schneidet laut diesem schnittmuster 2 x im bruch zu, ebenso 2 x im bruch einen jerseystreifen der 8 cm breit ist und ein kleines bisschen kürzer als euer top-teil ist. zum schluss schneidet ihr noch das gummiband zu…auch dies habe ich ein bissel kürzer als die oberkante vom top zugeschnitten, damit das top später nicht so schnell verrutscht.
2) legt die beiden top-teile rechts auf rechts und näht jeweils die seitennähte. das gleiche wiederholt ihr beim jerseystreifen. das gummi wird zu einem ring geschlossen. legt die enden überlappend aufeinander und näht diese mit einem breitem zickzack ab. achtung bitte nicht in sich verdrehen!
3) der jerseystreifen liegt mit der linken stoffseite zu euch. stülpt den gummibandring darüber
4) und klappt die oberkante vom streifen darüber.
5) jetzt wird dieser bund rechts auf rechts leicht gedehnt an das top genäht!
…..umschlagen und fertig ist dein tube-top!!
diese tube-tops werden natürlich am besten mit einem trägerlosen bh`s getragen 😉

 

 

 

und dann habe ich endlich, endlich flyer fertig für alle diejenigen unter euch, die ein stoffgeschäft haben und/oder nähkurse geben… oft wurde ich danach gefragt, ob ich nicht was hätte, was man den teilnehmerinnen in die hand drücken kann…damit sie wissen wo sie das ebook später kaufen können, bzw. was ist eigentlich ein ebook und wie komme ich daran… dies habe ich versucht in meinem flyer zusammen zufassen.. denn es gibt ja genügend damen, die des internets nicht so sehr bewandert sind und für die das wort ebook allein schon ein fremdwort ist. diese „angst“ kann ich hoffentlich nun nehmen?! bitte meldet euch bei mir, wenn ich euch ein paket von diesen flyern zusenden soll…  

 

liebste grüße
claudi

 

18 comments

Antworten

Boah, Claudi, Du siehst wirklich sexy aus in Deinem Top!!
Dicken Drücker :-*

P.S.: Dass mit den Flyern find ich toll, ich muss in dem Nähcafé, in dem ich manchmal Kurse gebe, fragen, ob sie die schon geordert hat, sonst sag ich das der Besitzerin!

Antworten

du immer mit deinem „sexy“ lach… 😉

mach das …ich freue mich auf die mail…

liebe grüße
claudi

Antworten

danke dir!! meine kleine stand jetzt neben mir und war ganz glücklich, weil sie schon soooo lange so ein top „mitohneärmel“ will 🙂
glg andrea

Antworten

hey…da fehlt nur noch der busen um das top zu halten, gell? lach…
aber dann mach doch mittig zwei bändel für um den hals 😉 zur sicherheit!!

liebe grüße
claudi

Antworten

Wow, das ist ein super schönes Top! Und der Stoff erst, aiaiai. Ich glaube, das werde ich doch wirklich mal nachnähen. Danke für die Anleitung!
Viele Grüße,
Fredi von Seemannsgarn

Antworten

der stoff ist von lillestoff…ich ergänze das gleich mal 😉

Antworten

Tolle Anleitung und tolles Top!

Vielen Dank dafür

sonnige Grüße
Katrin

Antworten

gerne <3

Antworten

Sehr schönes Top und lieben Dank für die Anleitung!
Herzliche Grüße Sabine

Antworten

Toootal schön!! Danke für die tolle Anleitung. Das kommt ganz oben auf meine Nähliste 😉
Und der Stoff, hach …
Liebe Grüße
Nadja

Antworten

Da hast Du einen RUMS und merkst es nicht! *gacker* Danke für die Anleitung, die Idee ist ja mal genial wie einfach. Das muss ich doch direkt mal nachmachen. ♥

Liebe Grüße
Sarah

Antworten

hihi..ja nur einen tag zu früh gelle?
is mir dann auch aufgefallen gestern 😉

drück dich!

Antworten

Wow, tolle top und super Idee, danke dafür!!
Frag mich nur ob man das auch mit etwas „mehr“ tragen könnte?! mhm…

Die Flyer hören sich super an… ich würde dir dazu nochmal schreiben..

Einen schönen Feiertag, LG Nicole

Antworten

Du hübsche Biene. Danke für dieses Tutorial. Ich versuchs mal 😀
Liebste Grüße
Eva

Antworten

Wow echt eine geniale Idee. Ich danke dir herzlichst für deinen wunderbaren Input.

*Biiinchen

Antworten

Sehr schön! Das steht jetzt auch auf meiner To Do Liste 🙂

Antworten

wunderschöne bilder !!! absolut schön !

liebste grüsse
von crisl

Antworten

Hmmmm was ist nun passiert? Kommentar weg? Also falls ich jetzt hier bei Dir irgendwas doppelt geschrieben habe…. entschuldige bitte… mein Netz spinnt…grrgh.

Also nochmal… lieben Dank für Deine Anleitung!!! Dein Top und Du, ihr seht super aus!
Ich habe es getestet! Super Idee!
http://by-ena.blogspot.de/2014/07/summer.html
GLG und nochmal lieben Dank!
Ena

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

10 + 10 =